Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche"

  • JHD

Die Bundesregierung hat das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" für die Jahre 2021 und 2022 beschlossen.

Über den Jugendhaus Düsseldorf e.V., Bundeszentrale für katholische Jugendarbeit, können Fördermittel für Maßnahmen von katholischen Organisationen, Verbänden und Gruppen vor Ort beantragt werden. Die Mittel des Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) werden für Ferienfreizeiten, kulturelle, sportliche, politische und internationale Jugendarbeit dafür erhöht.

Kinder und Jugendliche sollen schnell wieder Versäumtes nachholen können. Maßnahmen der politischen Bildung, zusätzliche Sport-, Freizeit- und Ferienaktivitäten sowie Unterstützung für Kinder und Jugendliche im Alltag können gefördert werden. 

Logo

Alle Informationen über das Förderverfahren finden Sie hier.

Kontakt:
Christoph Chlosta
Tel.-Nr. 0211 / 46 93 – 105
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!